Kategorien
Blog

Verbesserung von Microsoft Teams

Die Verbesserung von Microsoft Teams durch Erweiterung

Eine sehr beliebte Funktion von Microsoft, gerade innerhalb von Unternehmen und Firmen, ist Microsoft Teams. Hierbei handelt es sich um eine Art Plattform, die Skype oder Cisco WebEx sehr ähnlich sieht, jedoch mehr auf die Bedürfnisse von Firmen und deren Mitarbeitern eingeht. Vor allem Datenschutz und Sicherheit werden großgeschrieben, damit alle Firmenunterhaltungen vertraulich ablaufen und geschützt sind. Microsoft Teams ist zentral innerhalb von Microsoft 365. Personen können sich von überall einloggen, im Chat oder in Besprechungen aktiv sein und Telefonanrufe tätigen. So wird die Kommunikation von Firmen enorm verbessert und gefördert.

Da bei Microsoft die Kunden und deren Meinungen und Bedürfnisse Vorrang haben und Fragen zur Funktion effizient geklärt werden sollen, hängt die Verbesserung von Programmen und Produkten von der User-Erfahrung ab. Nutzer von Microsoft Teams können immer Verbesserungsvorschläge senden, die bedacht und eventuell sogar umgesetzt werden können.

Neueste Ideen und Verbesserungen

Microsoft Teams hält seine Kunden immer auf dem Laufenden und berichtet darüber, welche Änderungen als nächstes anstehen. So war das letzte Update im April, durch welches bis zu neun Teilnehmer gleichzeitig angezeigt werden können, und diese Höchstzahl soll noch erweitert werden.

Des Weiteren wurden auch andere Features und Funktionen eingerichtet, die die Handhabung und die Online-Besprechung vereinfachen sollen. So wurde erst vor Kurzem die Möglichkeit, mehrere Microsoft-Team-Konten auf einem Desktop zu besitzen, eingeführt. Um diese Desktoperfahrung noch einmal zu verbessern, ist der sogenannte Yealink VC210 bereits erhältlich. Durch diesen ist die 4k-Auto-Framing-Kamera, die USB-Freisprecheinrichtung und eine Fernbedienung für Nicht-Touchscreens möglich.

Für alle ohne Touch-Screen soll es ebenfalls Möglichkeiten der Steuerung und Freisprecheinrichtung geben. Diese sind jedoch noch nicht veröffentlicht, wobei im nächsten Monat weitere Updates zu Microsoft Teams preisgegeben werden. So sollen Steuerelemente der Besprechung auf dem Microsoft Client platziert werden.

Für Microsoft Teams steht die Zufriedenheit der Kunden, die Benutzerfreundlichkeit und flexiblere, einfache Handhabung im Vordergrund, weshalb Ideen und User-Vorschläge stets berücksichtigt werden.