Kategorien
Blog

Cloud-Kommunikation: Öffentlich, privat und hybrid – wo liegt der Unterschied?

In der modernen Welt der IT-Technologien stellt die Cloud-Kommunikation eine der Technologien dar, die sich auf alle Anforderungen anpassen kann und flexible genug ist, um sich an alle Veränderungen anzupassen. Sie bietet Unternehmen ein passendes Medium um sich auch in Zukunft an alle Bedürfnisse ihrer Kunden anzupassen. 

Die Cloud bietet Unternehmen die Möglichkeit Kosten einzusparen, Arbeitsweisen zu rationalisieren und die Arbeitsweise an die Pandemie anzupassen. Es ist also kein Wunder, das die Cloud in den vergangenen Jahren immer wichtiger wird.

Was ist Cloud-Kommunikation?

Auch in der Kommunikation hat sich der Einsatz einer Cloud bewährt. Die Vorteile der Cloud lassen sich für die Bereitstellung von Daten- und Sprachkommunikation über das Internet nutzen, anstatt das öffentlichen Telefonnetze zu nutzen.  

In der Regel werden Cloud-Dienste von einem Drittanbieter bereitgestellt, die den Unternehmen verschiedene Pakete anbieten, mit denen sie aus einer Vielzahl von Optionen und Service-Angeboten auswählen könne. Da Veränderungen der Anforderungen der Unternehmen keine physische Installation erfordern, können Unternehmen die Serviceleistungen jederzeit an ihren Bedarf anpassen ohne Kosten zu verursachen. 

Ein Begriff der bei der Cloud-Kommunikation öfters fällt, ist die Unified Communications Strategie. Sie bezeichnet die Integration der verschiedenen Kommunikationswerkzeuge um die Unternehmensproduktivität zu steigern. Mit dieser Strategie lassen sich Telefondienste, Instant Messaging Videokonferenzen und E-Mail Dienste zusammenführen. Dazu eignet sich die Cloud hervorragend.

Alle Kommunikationsdienste Lassen sich in öffentlichen und privaten Clouds nutzen, die von den meisten Unternehmen aber als „Unified Communications as a Service (UCaaS )“ gemietet werden. Dieser Service ist skalierbar und passt sich flexibel an alle Bedürfnisse an. 

Image by Pexels from Pixabay 

Die Vorteile der Cloud Kommunikation:

1. Besseres Brand-Marketing

Eines der besten Dinge an der Kommunikation über die Cloud ist, dass selbst die kleinsten Unternehmen Zugang zu den neuesten Technologien und Tools haben, um ihre Marke hervorzuheben. Auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Markt müssen Unternehmen in der Lage sein, ihren Kunden Erfahrungen der nächsten Stufe zu bieten, unabhängig davon, wie groß oder klein sie sind.

Mit Unified Communications in der Cloud kann jedes Unternehmen ein hochwertiges und professionelles Image durch Tools wie professionelles IVR, intelligentes Routing und sogar Omnichannel-Kommunikation über SMS, Instant Messaging und mehr vermitteln. Alles, was Sie brauchen, ist eine Lösung wie RingCentral Office, um zu beginnen.

2. Die Fähigkeit, eine Belegschaft der nächsten Generation zu unterstützen

Nach Umfragedaten werden bis Ende 2020 50 der Mitarbeiter von zu Hause arbeiten. Das bedeutet, dass Unternehmen im nächsten Jahr in der Lage sein müssen, eine mobilere und flexiblere Belegschaft zu unterstützen.

Das bedeutet, dass Unternehmen externe Mitarbeiter einstellen und bei den üblichen Bürokosten sparen können. Darüber hinaus ermöglicht es Unternehmen auch, weiter nach den benötigten Talenten zu suchen. Es besteht keine Notwendigkeit mehr, den Einstellungspool nur auf den lokalen Bereich zu beschränken.

Was ist eine private Cloud-Kommunikation?

Private Clouds werden meistens dann eingerichtet, wenn Unternehmen Sicherheitsbedenken haben, um ihre Daten einer öffentlichen Cloud anzuvertrauen. Mit einer eigenen Cloud Infrastruktur haben Unternehmen eine größere Kontrolle über ihr Netzwerk und können Rechenleistung spezifisch zuweisen. 

Gegenüber öffentlichen Clouds sind die Kosten für eine private Cloud sehr hoch. Die Investition lohnt sich nur wenn kritische Daten gespeichert werden, die besonders geschützt werden müssen. Die eigene Cloud beschränkt auch die Skalierbarkeit der Systeme, dass dies die Anschaffung neuer Ressourcen bedeuten würde. 

Einen Vorteil hat die private Cloud aber noch, sie bietet mit modernen technischen Geräten sehr schnelle Verbindungen.

Was sind hybride Cloud-Kommunikationen?

Wenn also öffentliche Cloud-Kommunikationen Ihre Lösungen über ein öffentliches Netzwerk bereitstellen und private Cloud-Strategien Ihnen Ihre eigene spezifische Cloud-Instanz zur Verfügung stellen, was ist dann hybrid?

Ein hybrider Cloud Unified Communications-Ansatz ist darauf ausgelegt, das Beste aus beiden Welten zu kombinieren, indem er Organisationen den Zugriff auf unbegrenzte Skalierbarkeit und Kosteneffizienz ermöglicht, während sie gleichzeitig ihre Kernanwendungen und andere Komponenten unter ihrer Kontrolle behalten. Für Unternehmen, die einen individuelleren Ansatz für Unified Communications benötigen, kann die hybride Cloud die perfekte Lösung sein.

Bildrechte Cover Bild: Image by Malachi Witt from Pixabay